Modische Fehlkäufe: Wohin mit ungenutzter Kleidung und Schmuck?

Sie kennen das bestimmt: Im Laden hängt oder liegt das eine Teil, das es einem beim Durchstöbern sofort angetan hat. Ein Kauf steht also außer Frage. Doch so schnell man sich das gute Stück einverleibt hat, so schnell fällt es dann bei näherer Betrachtung in der Gunst. Der Schnitt steht einem nicht, die Farbe ist doch zu gewagt und man hat nichts Passendes dazu. Also verschwindet der Fehlkauf schnell wieder in der hintersten Ecke des Schranks. In der Regel zaubert erst das alljährliche Ausmisten solche Käufe wieder zum Vorschein. Dann allerdings steht oft die Frage im Raum: Was tue ich jetzt damit? Tragen mag ich es noch immer nicht und zum Wegwerfen ist es zu schade. Neben der Kleiderspende gibt es noch die Möglichkeit, das Stück zu verkaufen. Gerade ungetragene Kleidung und unbenutzter Schmuck kann beim Wiederverkauf noch einen beachtlichen Wert erzielen.

Von der Jacke bis zur Uhr

Dabei sollten Sie nicht nur an Jacken, Hosen und andere Kleidungsstücke denken, sondern auch an Schmuck und Accessoires, die sie nicht mehr benötigen und kaum getragen haben. Auch diese können auf dem Gebrauchtmarkt bei gutem Erhalt meist schnell an den Mann gebracht werden. Der Zustand ist dabei in der Tat eines der wichtigsten Kriterien überhaupt. Je weniger Abnutzungsspuren man an den Verkaufsstücken findet, desto interessanter werden sie für neue Käufer. Würden Sie nicht auch gern ein tolles Schnäppchen machen und gute Qualität zum niedrigen Preis erwerben?

Marken lohnen sich

Besonders interessant sind dabei meist – wen wundert es – Markenartikel. Je bekannter und angesehener die Marke, desto besser fällt in der Regel der Preis aus. Wenn Sie dann vielleicht noch ein seltenes Teil einer besonderen Kollektion haben, lohnt sich der Verkauf allemal. Bei Uhren können Sie beispielsweise mit den Luxusmarken Omega, Rolex, Sinn, Breitling oder Cartier oft sehr gute Konditionen aushandeln. Der Gebrauchthandel findet heute natürlich online statt, aber auch vor Ort finden sich meist spezialisierte Händler, die sich für Ihre Stücke interessieren. Am einfachsten finden Sie die über Google, so bringt der Suchbegriff “uhren ankauf frankfurt” beispielsweise eine Fülle an Möglichkeiten, die Sie vor Ort in Frankfurt nutzen können.